Seit September 2013 ist Eppendorf um einen Ort der Ruhe und Entspannung reicher. Bianca , die Inhaberin von Jussi, ist gebürtige Bielefelderin. Da sie keine Vision für einen Beruf hatte, studierte sie ganz "klassisch" BWL. Allerdings war es ihr schon immer wichtig in direktem Kontakt mit Menschen zu stehen und etwas Praktisches zu machen. Aus diesem Grund lernte sie parallel zum Studium den Beruf der Industriekauffrau.

 

Nach Hamburg kam Bianca 2001 nach abgeschlossenem Studium. Als Assistentin bei einer Verlagstochter von Bertelsmann verdiente sie sich ihren Unterhalt und wurde heimisch. Auf der Suche nach mehr menschlichem wechselte sie den Job, hin zu einem Startup.

 

Sie arbeitete viel und vor allem mit viel Herz und es machte ihr auch viel Spaß. So lange, bis das Startup erwachsen wurde und sich der Ton veränderte. Nicht nur die Anerkennung für das Geleistete und die vielen Überstunden blieb aus. Ganz im Gegenteil - es wurde so lange gepöbelt, bis bei ihr eine Grenze erreicht war. "Wenn ich so wie wild arbeite und weder entsprechend Geld, noch Anerkennung dafür bekomme, dann kann ich besser für mich, für mein eigenes Geschäft arbeiten." dachte sich Bianca und kündigte.

Doch was war das Eigene? Nach reiflichem Überlegen, viel es ihr wie Schuppen von den Augen. Sie liebte es Krimis zu lesen und dabei eine gute Tasse Kaffee zu trinken und ein Stück Kuchen zu essen. Nur - kann man daraus einen Beruf machen? Man kann! Denn genau das war es! Daraus wurde "IHR" Konzept für die Selbständigkeit.


Doch so leicht war es nun doch nicht. Ihre Eltern waren Angestellte und eigentlich war Sicherheit für sie immer ein wichtiger Wert. Gute Freunde, mit denen sie darüber diskutierte, brachten es auf den Punkt: Sicherheit gibt es in unserer heutigen Welt nicht mehr. Weder Arbeitsplätze, die Unternehmen selbst, die Rente, noch die Lebensarbeitszeit sind sicher. Das hatte Bianca selbst auch schon am eigenen Leib erfahren. Wie es ist, vor die Tür gesetzt zu werden, obwohl sie alles richtig gemacht hatte, musste sie selbst schon erleben. Einfach, weil es die Stelle dann doch nicht geben sollte, wurde ihre Probezeit nicht verlängert. Der Glaubenssatz, "wenn ich alles richtig mache, kann mir nichts passieren", mit dem sie aufgewachsen war, hatte mit diesem Erlebnis seine Kraft für immer verloren.

Hamburg - Eppendorf

Jussi - Skandinavisches Krimi-Buch-Café

Krimis, Kinderbücher, Kuchen und Kaffee

Liebling weil:

Service

Freundlichkeit

Angebot

Highlight:

Bei Bianca Jarske könnt Ihr in entspannter und gemütlicher skandinavischer Atmosphäre Bücher lesen, kaufen und dabei noch ihre leckeren selbstgemachten Kuchen probieren

Schlagwörter:

Café, Bücher

Bianca wurde immer klarer, dass Sicherheit im Grunde nur eine Illusion ist. "Was habe ich also zu verlieren?!“, dachte sie sich und wagte den Schritt in die Selbständigkeit. Skandinavische Lebensart, die Entspannung und das `sich Zeitnehmen´ ist es, was Bianca liebt. Diese Lebensart wurde die Grundlage Ihres Konzeptes.


So wie es in Skandinavien üblich ist, "Du" zu sagen, so ist es auch normal, dass sie zu ihren Gästen "Du" sagt. Wer entschleunigen, dem Stress des Alltags entfliehen möchte, ist bei ihr genau an der richtigen Stelle. Die Rezepte ihrer selbst gemachten Kuchen sind ebenfalls überwiegend skandinavisch. Ihr Motto: "Kaffee, Kuchen und Mord auf skandinavisch."

"Kaffee, Kuchen und Mord auf skandinavisch

Besonders ist auch, dass ihr Laden zudem eine richtige Buchhandlung ist. Bei Kaffee und Kuchen und ganz in Ruhe kann man seine Wunschbücher anlesen, bevor man sich entscheidet sie zu kaufen. Der Schwerpunkt Ihrer Bücher sind Krimis, aber auch Kinderbücher hat sie in ihrem Sortiment. Um in der "richtigen" Umgebung lesen zu können, hat sie ein "Kinderzimmer" und ein "Krimizimmer" für ihre Gäste eingerichtet. Alles, was sie an Büchern nicht vorrätig hat, kann sie bestellen und es wird in kürzester Zeit geliefert.

 

Was uns besonders beeindruckt hat, ist, dass man sich bei Bianca sofort wie ein Freund fühlt. Das liegt sicher nicht nur an dem obligatorischen "Du", sondern an der herzlichen Art und Weise, wie man bei ihr empfangen wird.

Adresse:

Lehmweg 35

20251 Hamburg

Öffnungszeiten:

Di bis So: 10.00 - 19.00 Uhr

Weiterempfehlen:

Text: Jörg Ristau / Fotos: Hamburgs Lieblinge, Jussi Kimibuchcafé / Video: Hamburgs Lieblinge

In Kürze könnt Ihr hier Eure Bewertung abgeben